Wissenswertes

Was ist notwendig um eine SEP Berechtigung zu verlängern?

  •  Entweder ein Überprüfungsflug mit einem Prüfer innerhalb drei Monate vor Ablauf der Berechtigung.

Oder

  • Ein Schulungsflug mit Fluglehrer – mindestens eine Stunde Dauer plus
  • In den letzten 12 Monaten vor Ablauf der Berechtigung
  • 6 Stunden als PIC
  • 12 Starts und Landungen

Bewerbern wird der Schulungsflug mit Fluglehrer erlassen, wenn sie eine Befähigungsüberprüfung für eine Klassen- oder Musterberechtigung oder eine praktische Prüfung in einer anderen Flugzeugklasse oder einem anderen Flugzeugmuster absolviert haben.

Be

Ist in den 45 Stunden PPL Ausbildung der Prüfungsflug enthalten?

Siehe hierzu:FCL.210.A

Bewerber um eine PPL(A) müssen mindestens 45 Stunden Flugausbildung in Flugzeugen absolviert haben, wovon 5 Flugstunden in einem FSTD absolviert werden können; der Unterricht muss mindestens Folgendes einschließen:

(1) 25 Stunden Flugausbildung mit Fluglehrer sowie

(2) 10 Stunden überwachter Alleinflug, davon mindestens 5 Stunden Allein-Überlandflug mit mindestens einem Überlandflug von mindestens 270 km (150 NM), wobei vollständig abgeschlossene Landungen auf 2 anderen Flugplätzen als dem Startflugplatz durchgeführt wurden.

Hier wird eindeutig von 45 h Flugausbildung gesprochen, ein Skill Test ist per Definition keine Flugausbildung und kann somit nicht zur Ausbildungszeit hinzugerechnet werden.

Allerdings sind alle Zeiten Blockzeit vorgeschrieben

Die Ausbildung inklusive Dreiecksflug muss vor dem Prüfungsflug abgeschlossen sein.

 

Wird die LAPL Theorie einfacher oder kürzer als bei PPL?

Siehe AMC1 FCL.115; FCL.120 (b) letzter Satz: Für den Theorie-Syllabus für LAPL(A) undLAPL(H) sind die in AMC1 FCL.210 und FCL.215 vorgegebenen Syllabi maßgeblich. Es sind also auch für LAPL 100 h vorgesehen – dies in konsequenter Weise, weil die LAPL-Theorie-Ausbildung und Prüfung für den Erwerb einer PPL vollständig anzurechnen ist (Anlage 1 zur VO (EU) 1178/2011, A.1.3).

 

Wodurch unterscheidet sich der LAPL zum PPL?

Die Ausbildung zum LAPL ist um 10 Stunden kürzer als zum PPL und somit kostengünstiger.

Ein Vergleichbarer Ausbildungsstand ist bei 10 Stunden weniger nicht zu erreichen.

Mit LAPL gibt es kein IFR, kein fliegen auf Flugzeugen über 2.000 kg, klein Fliegen auf Flugzeugen mit mehr als 4 Sitzplätzen.

 Medical requirements PPL versus LAPL

Bis 40 Jahre              PPL Med Class II 5 Jahre          LAPL 5 Jahre

40 bis 50 Jahre         PPL Med Class II 2 Jahre          LAPL 2 Jahre

Über 50 Jahre          PPL Med Class II 1 Jahre          LAPL 2 Jahre

SEP Berechtigung ist länger gültig als der Schein. Was gilt dann?

Mit 08.04.2013 werden in Österreich die Regelungen der EASA, also Part-FCL implementiert. Da Herr ……. Grundlizenz erst mit 12.06.2013 abläuft  – also nach dem 08.04.2013 – ist nichts weiter zu veranlassen, da das in JAR-FCL-Lizenzen eingetragenen Ablaufdatum der Lizenz mit 08.04.2013 zu ignorieren ist, da „JAR-Papiere“ ab diesem Tag als „Part-FCL-Papiere“ und als solche eben unbefristet gelten. Die Lizenz läuft trotz nach altem JAR-Recht eingetragenem Ablaufdatum nicht mehr ab; bei der nächsten Verlängerung einer Berechtigung wird dann nach dem neuen Lizenzformat ausgestellt, worin kein Ablaufdatum mehr enthalten ist.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und verbleibe

Renée Braunsdorfer

 

Müssen Inhaber einer JAR-FCL Lizenz mit den Klassenberechtigungen SEP und

TMG zwei Übungsflüge jeweils auf SEP und TMG fliegen?

Nein, ein Übungsflug ist ausreichend (wahlweise auf SEP oder TMG).

 

Die SEP Berechtigung ist weniger als drei Monate abgelaufen?

Eine Schule hat eine Evaluierung durchzuführen. Nicht zwingend einen Evaluierungsflug.

Es ist ein Skill Test zu absolvieren.

Die Erneuerung der Berechtigung  ist von der Behörde zu erfolgen.

 

Die SEP Berechtigung ist mehr als drei Monate, aber weniger als ein Jahr

abgelaufen?

Eine Schule hat einen Evaluierungsflug durchzuführen.

Als minimum training sind zwei sessions vorgeschrieben

Die Erneuerung der Berechtigung  ist von der Behörde zu erfolgen.

 

Die SEP Berechtigung ist mehr als ein Jahr, aber weniger als drei Jahre abgelaufen?

Eine Schule hat einen Evaluierungsflug durchzuführen.

Als minimum training sind drei sessions vorgeschrieben.

Die Erneuerung der Berechtigung  ist von der Behörde zu erfolgen.

 

Die SEP Berechtigung ist mehr als drei Jahre abgelaufen?

Eine Schule hat einen Evaluierungsflug durchzuführen.

Training ist wie für die Erstausstellung erforderlich.

Die Erneuerung der Berechtigung  ist von der Behörde zu erfolgen.

 

Wie viele Jahre nach Ablauf ist ein PPL völlig verfallen?

Anscheinend ist diese Frage auch für die Behörde noch offen da ich keine Antwort bekommen habe.

Could EASA assist with interpreting the JAR-FCL requirements?

JAR-FCL was drafted to harmonise European regulations on flight crew licensing in order to facilitate mutual recognition of licences and ratings. However, the Joint Aviation Requirements (JAR) (see the JAA publications) have been implemented under national law and under the full responsibility of each Member State.

Therefore the Rulemaking Directorate is not in the position to interpret or make comments on JAR-FCL requirements. In addition, please note that the Agency cannot intervene in cases where the national JAR text deviates from the original.

The national aviation authorities are responsible for interpreting and implementing JAR-FCL requirements.
We therefore recommend that for assistance in interpreting the JAR-FCL requirements, the national aviation authorities should be contacted directly.

A list of the national aviation authorities can be found here.

Last updated: 11/04/2012

 

Is it correct that EASA is actually working on the training and checking

requirements for the instrument rating?

Yes, this is correct. The Agency initiated a task referenced RMT.0198 and RMT.0199 (former FCL.008) in order to review the existing requirements for the Instrument Rating (IR) and to consider if, especially for private pilots, a more accessible IR should be developed.

A rulemaking group was established at the end of 2008. Based on the draft proposals of this group the Agency published a Notice of Proposed Amendment (NPA 2011-16 ) in September 2011.

After a period of public consultation, the Agency published the Comment Response Document (CRD 2011-16) in October 2012. After the review period ended December 2012, the Agency commenced drafting the Opinion.

The Opinion is planned to be published in April 2013.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*